Heimatschutzkompanie 2414

Die Heimatschutzkompanie 2414 wird ebenso wie die Heimatschutzkompanie 2413 als Geräteeinheit in der Heeresstruktur IV (1980–1992) in Delmenhorst stationiert und untersteht organisatorisch gleichfalls dem Verteidigungskreiskommando 241 in Großenkneten-Ahlhorn. Sie hat eine Sollstärke von 198 Soldaten und wird nur im Verteidigungsfall aktiviert.

 

Quellen:

  • O.W. Dragoner: Die Bundeswehr 1989. Teil 2.2: Heer, http://www.relikte.com/_basis/docs/bw_2_2-4.pdf, 2012
  • Manfred Görtemaker: Grundkurs deutsche Militärgeschichte 3, Die Zeit nach 1945: Armeen im Wandel, Oldenbourg-Wissemschaftsverlag, 2008
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok