Die Luftwaffe in Delmenhorst      

 

Mit den hier nachgeordneten Beiträgen wird über die Luftwaffe der Bundeswehr am Standort berichtet.
Informationen über Luftwaffen-Verbände und -Einheiten der Wehrmacht befinden sich in dieser Dokumentation unter den Beiträgen zur "Wehrmacht".

Delmenhorst war für die Bundeswehr während des Ost-West-Konflikts ein bedeutender Standort für die integrierte Luftverteidigung der NATO
zur Stationierung von Flugabwehrraketen (FlaRak)-Kräften, welche zum unterbrechungsfreien Schutz des bundesdeutschen NATO-Luftraums beizutragen hatten - im Schichtdienstbetrieb in Friedens-Dauereinsatz-Stellungen der jeweiligen FlaRak-Waffensysteme.
Die Luftwaffe nutzte Delmenhorst ferner zur Stationierung eines Ausbildungsbataillons und eines gekaderten Ersatzbataillons.
Nähere Informationen zu den betreffenden Luftwaffenverbänden befinden sich in den nachgeordneten Beiträgen. 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok